Gefährliche Inhaltsstoffe in Lippenpflegeprodukten

Gefährliche Inhaltsstoffe in Lippenpflegeprodukten


Bei spröden Lippen greifen viele zu Pflegestiften. Diese enthalten jedoch oft
besorgnisenegende lnhaltsstoffe. Laut einer aktuellen Untersuchung des Magazin
Ökotest bestehen einige Lippenpflegestifte fast zur Hälfte aus gesättigten
Mineralölkohlenwasserstoffen, die in Tierversuchen zu Organschäden führten.
Die lnhaltsstoffe von Pflegeprodukten sind auf der Verpackung aufgelistet,
folgende sollten besser nicht darunter sein: Cera microcristallina, Mineral 0il,
Ceresin, Paraff inum llaiquidum, Paraffin, Ozokerite, Petrolatum. Tipp: Greifen Sie
zu natürlichen Alternativen wie Vaseline oder Sheabutter.

Für Sie gelesen - Revue Heute 2/2019

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.